Aktuell

19.11.2018
SWONET Chill Outs & Business Lunches
12.11.2018
Women's Business Inspirations
22.10.2018
Helvetia ruft
06.04.2018
Die Lohnkluft zwischen Frauen und Männern in Schweizer Firmen

Aktuell

Redaktion SWONET
08.03.2018

Film von Annemarie Jacir: Wajib - Die Hochzeitseinladung


Just zum Internationalen Frauentag bringt trigon-film das jüngste Werk der Regisseurin Annemarie Jacir in die Kinos.

 

Annemarie Jacir begibt sich mit Wajib - Die Hochzeitseinladung auf eine humorvoll ernsthafte Fahrt durch Nazareth. Der in Rom lebende Architekt Shadi ist zu Besuch in seinem Heimatort. Er soll dem Vater dabei helfen, die Einladungen zur Hochzeit seiner Schwester persönlich zu überbringen, wie dies in Palästina traditionell gemacht wird. Wir erleben die Tücken einer Vater-Sohn-Beziehung und tauchen ein in die Gegenwart Nazareths. Besonders reizvoll dabei: Mohammad und Saleh Bakri sind auch im wirklichen Leben Vater und Sohn.

 

portrait_annemarie_jacir.jpg

 

Annemarie Jacir wurde 1975 in Bethlehem geboren und lebte in Saudiarabien, bis sie 16 Jahre alt war. Ihre Ausbildungen absolvierte sie in den Vereinigten Staaten, seit 1994 arbeitet sie in der unabhängigen Filmproduktion. Jacir ist Mitgründerin von Philistine Films, die sich Produktionen aus der arabischen Welt und dem Iran widmen. Sie hat mehrere prämierte Kurzfilme produziert, realisiert und die Drehbücher dazu geschrieben. Salt of this Sea war ihr erster Langspielfilm. Sie präsentierte ihn in der offiziellen Selektion von Cannes. Der zweite, When I Saw You, entstand in Jordanien, wo Annemarie Jacir lebte, weil sie an der Rückreise in ihre Heimat Palästina behindert wurde. Inzwischen konnte sie sich wieder in ihrem Heimatland niederlassen und hat mit Wajib – Die Hochzeitseinladung ein ebenso herzerwärmendes wie kluges Roadmovie durch Nazareth gestaltet. Am Filmfestival Locarno 2017 eroberte der Film sowohl die Publikums- wie auch die Kritikerherzen und wurde mehrfach ausgezeichnet.

 

Sehen Sie sich den Trailer an und erfahren Sie, wann der Film wo gezeigt wird:

http://www.trigon-film.org/de/movies/Wajib